Oekraine opbrengst WEB ENG
Die Benefiz-Auktion für die Ukraine auf den Uhren von Royal FloraHolland brachte am 14. März mehr als 165.000 Euro ein. Bereits in der vergangenen Woche haben verschiedene Gärtner in Eigeninitiative Blumen und Pflanzen im Wert von mehr als 41.000 Euro für Giro555 versteigert. Neben einem Beitrag in Form von Transaktionskosten von Gärtner und Käufern im Wert von mehr als 14.000 Euro hat Royal FloraHolland den Gesamtbetrag auf 250.000 Euro aufgestockt. Dies stellt eine weithin unterstützte Aktion des Zierpflanzensektors für Giro555 dar.

697 Lose wurden versteigert, verteilt auf 361 Wagen. Die Versteigerung fand an allen vier Versteigerungsorten statt: Aalsmeer, Naaldwijk, Rijnsburg und Eelde.

Guten Preisen

Blumen und Pflanzen bieten Freude und Trost. Giro555 wird den finanziellen Beitrag von Blumenzucht für Nahrung, Unterkunft und andere Nothilfe verwenden. Nach der Ankündigung der Benefiz-Auktion am Donnerstag, 10. März, wurden sofort die ersten Karren registriert. Bis zum letzten Moment haben Gärtner ihre Blumen und Pflanzen zur Versteigerung für die Menschen in der Ukraine angemeldet. Die Auktion, die um 7:10 Uhr stattfand, hatte wirklich den Charakter einer Benefiz-Auktion. Auktionatoren haben die Produkte mit Begeisterung verkauft. Auch viele Käufer zeigten sich mit guten Preisen von ihrer besten Seite.

Verwandte Nachrichten