Heute war es endlich soweit, heute Morgen um 06.00 Uhr ging die erste nationale Blumenuhr in Betrieb. Das ist immer ein aufregender Moment, nach monatelanger Vorbereitung. Aber heute Morgen lief alles gut. Die Zahl der Zuschauer war bemerkenswert hoch und konstant, sie lag bei 155. Alle Käufer waren gut vorbereitet, die Zahl der eingeloggten Kunden war dreimal so hoch wie an den lokalen Uhren 8 und 5 in Aalsmeer und Naaldwijk.

Die Versteigerung könnte beginnen. Ein besonderer Moment für den Auktionator Amerik de Best und Mark van Niel. Was wird mit dem Preis passieren, wie werden die Käufer reagieren? Aber das Fazit nach der ersten Versteigerung bei der Country Clock Flowers ist positiv. Wir sind mit der Preisgestaltung sehr zufrieden, die mittleren Preise waren stabil bis gut/sehr gut. Die Alstroemeria-Preise waren top!

Cymbidium und Strelitzia vernünftig, aber das ist in diesen Wochen immer knifflig. Das Angebot war für einen Donnerstag einfach zu groß. Und schließlich war auch der Preis des Anthuriums sehr gut!

Kurzum, eine erfolgreiche erste Versteigerung bei den National Clock Flowers. Um dies zu feiern, kam Rick Tesselaar (Vorsitzender FPC Alstroemeria) mit einem köstlichen Kuchen vorbei.

Verwandte Nachrichten