Keine und Früh-Versteigerung

Hier finden Sie eine Übersicht über die Nicht-Auktionstage für unsere Exportstandorte.

Keine Versteigerung 2023

Hier finden Sie eine Übersicht über die Nichtversteigerungstage 2023 für unsere Exportstandorte.
2023TagDatumWoche
OstermontagMontag10. April15
KönigstagDonnerstag27. April17
HimmelfahrtDonnerstag18. Mai20
PfingstmontagMontag29. Mai22
Erster WeihnachtstagMontag25. Dezember52
Zweiter WeihnachtstagDienstag26. Dezember52
Grundsätzlich gilt, dass es wie in den Vorjahren für die Lieferanten und Kunden an Tagen ohne Versteigerung gute Logistikdienstleistungen (insbesondere Abwicklung Direkthandel und Logistikmittel) gibt.

Versteigerungstage mit frühem Versteigerungsbeginn 2023

Für 2023 wurden sechs Tage festgelegt, an denen die Versteigerungen früher beginnen. An diesen Tagen fangen wir an den Exportstandorten eine Stunde früher mit der Versteigerung von Schnittblumen und Pflanzen an.
TagDatum Woche
Dienstag11. April15Dienstag nach Ostern
Montag24. April17Geschäftiger Montag in der Woche des Königstags (kein Versteigerungstag)
Montag8. Mai19Geschäftiger Montag vor dem niederländischen Muttertag
Montag15. Mai20Geschäftiger Montag in der Woche des Himmelfahrtstags (kein Versteigerungstag)
Montag22. Mai21Geschäftiger Montag
Dienstag30. Mai22Dienstag nach Pfingsten
Wir erwarten, dass der Arbeitsmarkt weiterhin angespannt bleibt und das Arbeitsangebot im Zeitraum rund um die Feiertage traditionell noch einmal steigt. Falls sich herausstellt, dass ein Frühversteigerungstag doch nicht erforderlich ist, wird dies spätestens vier Wochen vorher kommuniziert.

Für die Logistik besteht eine zusätzliche Möglichkeit, höchstens 2 ergänzende Frühversteigerungstage anzukündigen. Dies sorgt für die nötige Flexibilität, um die Dienstleistungen bei Bedarf auszuweiten.
Wenn hiervon Gebrauch gemacht wird, kommunizieren wir dies mindestens vier Wochen im Voraus.