Royal FloraHolland | Ein sicherer digitaler Marktplatz

Ein sicherer digitaler Marktplatz

Die Digitalisierung erfordert einen Marktplatz, der den immer häufigeren und raffinierteren Angriffen von Cyberkriminellen standhält. Aus diesem Grund stellt die Royal FloraHolland hohe Sicherheitsanforderungen an ihre digitalen Dienste und beschäftigt ein Team von Sicherheitsspezialisten, das täglich Informationen über Bedrohungen überwacht und entscheidet, welche zusätzlichen Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Mit der zunehmenden Digitalisierung unseres eigenen Marktplatzes und des gesamten Zierpflanzensektors sehen wir uns auch im Zierpflanzensektor zunehmend mit Cyber-Vorfällen konfrontiert. Die Zahl der Cyberangriffe nimmt zu, und das hat erhebliche Auswirkungen für den ganzen Sektor. Mehr als 50 % aller Unternehmen werden Opfer von Cyberkriminalität. Das Ziel von Royal FloraHolland ist es, die digitale Resilienz unseres eigenen Marktplatzes, aber auch des gesamten Zierpflanzensektors zu erhöhen.

Wie können wir einen digital sicheren Marktplatz gewährleisten?

Stärkung des internen Bewusstseins
Ein wichtiger Teil der getroffenen Maßnahmen ist die Sensibilisierung aller Mitarbeiter, denn viele Sicherheitsvorfälle beginnen mit dem Anklicken eines Links in einer E-Mail. Unsere regelmäßigen Kampagnen machen sich bezahlt

Partner des Zentrums für Cyber-Resilienz Greenport
Aufgrund der Kettenabhängigkeit (Zulieferung, Anbau, Handel) leidet der gesamte Sektor, wenn ein einziger Kettenpartner aufgrund eines Cybervorfalls nicht liefern kann. Die Verbesserung der Cyber-Resilienz in der Zierpflanzenzucht ist daher ein Thema, zu dem alle beitragen müssen. Die Sensibilisierung von Gärtnern, Käufern und Lieferanten ist hier von entscheidender Bedeutung. Um dazu ihren Beitrag zu leisten, ist RFH einer der Initiatoren des Zentrums für Cyber-Resilienz Greenport. Diese Initiative setzt sich für einen digital sicheren Gartenbau-Cluster ein. Gemeinsam mit anderen Parteien arbeiten wir daran, das Bewusstsein zu schärfen und den Wissensstand zu erweitern. Die angeschlossenen Unternehmen erhalten Unterstützung bei der Verbesserung ihrer Cybersicherheit, u. a. durch Beratung, die Möglichkeit, Cybercafés zu besuchen, die Verfügbarkeit von Experten und Informationen über Bedrohungen, die die gesamte Kette widerstandsfähiger gegen Angriffe von Cyberkriminellen machen. Besuchen Sie die Website des Zentrums für Cyber-Resilienz Greenport.

Koordinierte Offenlegung von Sicherheitslücken
Um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten, tun wir unser Möglichstes, um sie gut und umfassend zu sichern. Wir ermutigen die Entdecker von Schwachstellen und Sicherheitslücken, uns diese im Rahmen unserer Richtlinie zur koordinierten Offenlegung von Sicherheitslücken (verantwortungsvolle Offenlegung) zu melden. Und wenn wir eine Schwachstelle finden, zahlen wir eine Belohnung aus. Auf diese Weise können wir schnell geeignete Maßnahmen ergreifen, um die gefundene Schwachstelle zu beheben. Erfahren Sie mehr über unsere Richtlinie zurkoordinierten Offenlegung von Sicherheitslücken.

Als Partner des Zentrums für Cyber-Resilienz Greenport haben wir ein spezielles Angebot für Gärtner und Käufer, die der Royal FloraHolland angeschlossen sind. Lernen Sie das Royal FloraHolland Cyberabonnement kennen, den Schlüssel zur digitalen Sicherheit.

Royal FloraHolland Cyberabonnement für Gärtner und Käufer

Wir bei Royal FloraHolland wissen, dass die Cybersicherheit für die Kontinuität Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist. Deshalb haben wir ein besonderes Angebot für Sie und alle Gärtner und Käufer in unserer Branche. Lernen Sie das Royal FloraHolland Cyberabonnement kennen, Ihren Schlüssel zu digitaler Sicherheit und Seelenfrieden.

Was bietet Ihnen das Royal FloraHolland Cyberabonnement?
  • Regelmäßige Cyber-Updates: Mit den acht Cyber-Updates pro Jahr des Zentrums für Cyber-Resilienz Greenport bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Erhalten Sie wichtige Updates und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Cybersicherheit. Lernen Sie anhand von Geschichten aus dem wirklichen Leben und ausführlichen Hintergrundartikeln. 
  • Praktische Tools: Erhalten Sie Zugang zu praktischen Tools, die speziell für die Verbesserung Ihrer Cyber-Resilienz entwickelt wurden. Schützen Sie Ihr Unternehmen mit konkreten Maßnahmen vor digitalen Bedrohungen. 
  • Informationen zu Bedrohungen: Erhalten Sie regelmäßige Übersichten über Bedrohungsinformationen, damit Sie proaktiv auf potenzielle Gefahren reagieren können. 
  • Veranstaltungen: Als Abonnent haben Sie jedes Jahr die Möglichkeit, an einer Veranstaltung bei Royal FloraHolland teilzunehmen. Denken Sie an spannende Krisenübungen oder inspirierende Cyber-Cafés. Lernen Sie von Experten und vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten. 
  • Angebote: Profitieren Sie von einem Sammelangebot für verschiedene Dienstleistungen und Services, die Ihre Cybersicherheit auf die nächste Stufe heben. Denken Sie an Antiviren-Software und Überwachungsdienste zu attraktiven Preisen. 
Es ist unsere Aufgabe, gemeinsam für die digitale Sicherheit des Zierpflanzensektors zu sorgen. Als Mitglied, Anführer oder Einkäufer bei Royal FloraHolland haben Sie die Möglichkeit, an dieser wichtigen Aufgabe teilzunehmen. Weitere Informationen und Anmeldung für das Royal FloraHolland Cyberabonnement.

Digitale Sicherheit im Zierpflanzensektor: Ihre Priorität!

Veranstaltungen: 8. und 9. November 2023 Royal FloraHolland Aalsmeer

Sitzung „Gemeinsam digital sicher” auf der Trade Fair Aalsmeer
Mit der zunehmenden Digitalisierung des Gartenbaus sehen sich immer mehr Unternehmer in der Gartenbaubranche mit Cybervorfällen konfrontiert. Diese Sitzung wird Ihnen wertvolle Einblicke und praktische Tipps zur Stärkung Ihres Unternehmens und der gesamten Kette geben.

Die Sitzung am 8. November findet auf Niederländisch statt, die Sitzung am 9. November auf Englisch.
Möchten Sie an dieser kostenlosen Veranstaltung teilnehmen? Lesen Sie hier mehr dazu und melden Sie sich an.