CC-Container

Schnelles Beliefern Ihrer Kunden beginnt mit den richtigen Logistikmitteln. Daher stehen Ihnen als Kunde der Royal FloraHolland an jedem Auktionsstandort CC-Container zur Verfügung. CC-Container sind schmale Rollcontainer, die sich vor allem für den Transport von Pflanzen eignen. Diese Container können Sie einfach abholen und zurückgeben und Sie bezahlen nur für Benutzung, Lagerung und Handhabung.

Ihre Vorteile

  • Qualität und ausreichendes Angebot an jedem Auktionsstandort vorhanden.
  • Einfach zu bedienen und geladen.
  • Keine Anschaffungs- oder Wartungskosten.

Kosten

Die CC-Container, die Sie abholen an einem unserer Standorte, sind am ersten Tag mietfrei. Nach diesem Tag bezahlen Sie einen festen Satz für Benutzung, Lagerung und Handhabung. Für die Lagerung gilt ein "Freibetrag": Sie können 22 Untergestelle und 60 Bretter kostenlos in einem unserer Depots lagern. Die Miete Ihrer CC-Container verrechnen wir einmal pro Woche. Jährlich setzt die Royal FloraHolland während der geschäftigsten Anlieferzeit des Jahres eine Hochbetriebszeit an. In dieser Zeit bezahlen Sie keine Lagerhaltungskosten, es gilt aber ein Spitzenzuschlag auf den Miettarif. Die Daten können Sie der unten stehenden Tarifübersicht entnehmen.

Und so funktioniert es

Die Royal FloraHolland sorgt dafür, dass an jedem Auktionsstandort (auch Auktion Veiling Rhein-Maas und Hazerswoude-Dorp) eine ausreichende Anzahl von CC-Containern vorhanden ist. Ein CC-Container besteht aus einem Untergestell mit vier Eckpfosten und mehreren Brettern. Der CC-Container ist außerdem mit einem offiziellen CCTag5-label, einem CC-Brett und einem RFID-Chip (Funkidentifizierung) ausgerüstet.

CC-Container und die dazugehörigen Bretter können Sie an jedem Standort abholen und zurückgeben. Zum Abholen benötigen Sie einen Identitätsnachweis, einen Verpackungspass oder ein Leergutscheinheft.

Sie können CC-Container und Bretter verwaltungstechnisch selbst über Logistikmittel Online umbuchen oder über ein Umbuchungsformular (dann erledigen wir das für Sie). Damit sind Verwaltungskosten verbunden. Durch dieses Umbuchen sorgen Sie dafür, dass der Saldo der CC-Container, die Sie in Betrieb haben, möglichst niedrig bleibt. Dadurch sparen Sie Zeit und Geld: Sie beugen unnötiger Lagerhaltung vor und brauchen nicht konkret die CC-Container und Bretter hin- und herzufahren. Die CC-Container sind Eigentum der Container Centralen, einer externen Partei.