Floriday api versiebeheer

Gemeinsam mit den Softwarelieferanten wird zurzeit an der sogenannten „Versionsverwaltung auf der API-Verbindung“ bzw. am „API-Release-Management“ gearbeitet. Mit dieser Arbeitsweise erfüllen wir einen häufig geäußerten Wunsch von Softwarelieferanten.

Damit streben wir nach mehr Transparenz, Vorhersehbarkeit, Beratung und Stabilität in Bezug auf die Verbindung zwischen den Softwarepaketen und Floriday. Am Mittwoch, dem 7. Juli, wurde bei einem Treffen mit den Softwarelieferanten ausführlich besprochen, wie die Versionsverwaltung umgesetzt werden soll. Alle anwesenden Softwarelieferanten haben mitgeteilt, dass sie nun gemäß des vorgeschlagenen Verfahrens mit der Arbeit beginnen wollen. Was bedeutet dies demnächst für die Softwarelieferanten sowie für Gärtner und Käufer, die mit Floriday verbunden sind? Lesen Sie mehr in diesem Artikel.

API-Release Management-Verfahren

Mit dem Konzept für das API-Release-Management-Verfahren erhält die API-Verbindung zweimal jährlich ein stabiles Update mit neuen und/oder verbesserten Funktionen. Dies wird jetzt als "Main-Release" (Hauptversion) bezeichnet. Bevor dieses Main-Release freigegeben wird, steht es den Softwarelieferanten einige Zeit lang als "Beta-Release" zur Verfügung. In dieser Phase werden die letzten Details innerhalb der Funktionen optimiert, und die Softwarelieferanten testen diese mit einer kleinen Benutzergruppe. Die Phase davor wird "Alpha-Release" genannt. Hier werden die Funktionen von Grund auf entworfen und entwickelt, ebenfalls mit einer kleinen Benutzergruppe. In dieser ersten, (sehr) wechselhaften Phase sind die Funktionen ständigen Änderungen unterworfen, aus denen die Entwickler Lehren ziehen und die Änderungen (falls zutreffend) dann in die Beta-Phase und letztlich in die Main-Phase aufnehmen. Softwarelieferanten können für jede neu zu entwickelnde Funktion angeben, ob sie bereits in der Alpha-Phase oder erst später in der Beta-Phase beginnen wollen. Mithilfe eines Abstimmungssystems können die Softwarelieferanten ihre Wünsche bezüglich der Funktionen, die in die Alpha- und Beta-/Main-Version aufgenommen werden, zu erkennen geben.

Was bedeutet das für Gärtner und Käufer, die mit einer Verbindung zu Floriday arbeiten?

Gärtner und Käufer, die in ihrem eigenen Softwarepaket arbeiten und mit Floriday verbunden sind, müssen sich zweimal pro Jahr auf ein neues Release einstellen. In diesem Release werden die Funktionen berücksichtigt, die in Absprache zwischen Floriday und den Softwarelieferanten festgelegt wurden. Die Softwarelieferanten können die Gärtner oder Käufer bereits in einem früheren Stadium um ihre Teilnahme an Tests bitten, sodass ausreichend Praxiserfahrungen gesammelt wurden, bevor das Release für alle Benutzer eingeführt wird. Wenn das Release stabil ist (Main-Release), müssen Gärtner und Käufer zur neuesten Release-Version überwechseln. Letztlich bedeutet das, dass Gärtner und Käufer zweimal pro Jahr ein Software-Update durchführen müssen.

Was bedeutet das für die Softwarelieferanten?

Die Struktur des Release-Management-Verfahrens bietet den Softwarelieferanten die Möglichkeit, planmäßiger an der Verbindung mit Floriday zu arbeiten, inklusive der Flexibilität in Bezug auf den Zeitpunkt, an dem sie neue Funktionen in ihr Paket aufnehmen. Außerdem werden sie an den Entscheidungen für die Funktionen beteiligt, die in die Verbindung aufgenommen werden. Mit den "Main-Releases" bieten wir einen gemeinsamen "Ruhepunkt", wobei die neuen oder verbesserten Funktionen problemlos in die Pakete der Softwarelieferanten aufgenommen werden können.

Erstes Main-Release: 12. August 2021

Alle anwesenden Softwarelieferanten, die zurzeit über eine funktionsfähige Verbindung mit Floriday verfügen, haben dem API-Release Management-Verfahren, das wir mithilfe von Zwischenevaluierungen optimieren, am 7. Juli zugestimmt. Das früher erhaltene Feedback haben wir hierin ebenfalls berücksichtigt. Der nächste Schritt: Das erste "Main-Release" wird den Softwarelieferanten und ihren Gärtnern/Käufern am 12. August 2021 zur Verfügung gestellt. Dieses Main-Release enthält die API-Funktionen, die nun stabil sind. Das nächste "Main-Release" ist für Mai 2022 geplant.

Weitere Informationen

In den nächsten Wochen werden die Benutzer der API-Verbindung auf mehrere Arten über den oben geschilderten Prozess informiert. Auf der Website von Floriday wird eine Webseite entwickelt, die genauere Informationen über die Funktionen erteilen wird, die in die folgenden Releases aufgenommen werden. Auch in der Routemap finden Sie Informationen zu den verschiedenen Funktionen und Planungen..