Wie geht es dem Gewinner des Greenovation Awards 2019 heute?

17. August 2020
Handelsmesse
Nachhaltigkeit
Nh20191106 145 lr 455x256

Am Mittwoch, dem 6. November 2019, gewann JH van der Vossen B.V. den Greenovation Award 2019. Die Fachjury und das Publikum waren zu jeweils 50 % an der Abschlussbewertung beteiligt und entschieden sich wegen des einzigartigen ökologischen Konzepts dieses Unternehmens für JH van der Vossen B.V. Das Thema Greenovation Award war in aller Munde. Letztlich hat das Publikum insgesamt 2500-mal abgestimmt und gemeinsam mit der Fachjury JH van der Vossen als Gewinner auserkoren. Wie geht es JH van der Vossen heute, und was hat der Preis dem Unternehmen eingebracht?

Nach einem großen Applaus des Publikums wurden Vater und Sohn nach vorne gebeten, um die Auszeichnung in Empfang zu nehmen. Beide waren ungeheuer stolz auf diese bedeutende Auszeichnung und betonten erneut, dass sie den Preis vor allem der tatkräftigen Unterstützung und Mitarbeit ihres Teams zu verdanken hatten. Steven van Schilfgaarde beschrieb das Konzept des Unternehmens wie folgt: "Das einmalige ökologische Konzept von JH van der Vossen ist für den Verbraucher ganz einfach anwendbar: Dieser kann die Pflanzen samt Topf in den Boden einsetzen; außerdem handelt es sich um ein plastikfreies Produkt, und sowohl der Topf als auch das Etikett sind vollständig biologisch abbaubar. Eine wahre Wundermischung!" Darüber hinaus sind die Pflanzen gemäß MPS A +, MPS ProductProof und Global GAP zertifiziert. Dies ist das bislang erste Konzept im Bereich Blumenzwiebeln im Topf, das auf diese Weise entwickelt wurde.

Auswirkungen des Greenovation Awards

Neben den üblichen Medienberichten erhielt JH van der Vossen tatsächlich vermehrt Bestellungen von Kunden, was zum Erfolg des Produkts beigetragen hat. Allerdings musste das Unternehmen auch feststellen, dass es nicht immer ausreicht, dem Verbraucher fortschrittliche Produkte anzubieten. Zum Glück haben die Einzelhändler auf die Auszeichnung für JH van der Vossen B.V. und dieses neue Produkt sehr positiv reagiert. Sie haben die Innovation umgehend begrüßt und das Unternehmen damit wirkungsvoll unterstützt. Und das sagt JH van der Vossen B.V. über die Bedeutung des Greenovation Awards und die Nachhaltigkeit in der Branche: "Nachhaltigkeit ist selbstverständlich immer wichtig. Diesbezüglich gibt es auf vielen Gebieten noch eine Menge Innovationsbedarf! Doch wenn es um Innovationen und mehr Nachhaltigkeit geht, gibt es leider ein großes Problem: Das Produkt wird manchmal teurer, und die Branche achtet nun mal sehr auf den Preis. Trotzdem müssen natürlich weitere Fortschritte auf diesem Gebiet gemacht werden. Sicherlich hat hier auch der Staat die Aufgabe, einen zusätzlichen Anreiz zu einer nachhaltigeren und innovativeren Produktion zu schaffen."

Kontinuierliche Entwicklung

Inzwischen arbeitet JH van der Vossen bereits wieder an neuen Produkten und Innovationen. So hat das Unternehmen einen neuen Topf entwickelt, der nun ausführlich getestet wird. Auch für das Tray ist ein neues Produkt entwickelt worden. Das Unternehmen widmet sich auch künftig der Optimierung von Produkten und legt weiterhin großen Wert auf Innovationen und Nachhaltigkeit. Royal FloraHolland fordert die Branche dazu auf, diese Art der Innovationen zu stimulieren und ständig nach weiteren Optimierungen Ausschau zu halten. Nachhaltigkeit ist und bleibt ein bedeutsames Thema in der Zierpflanzenbranche, und ungeachtet aller Innovationen gibt es nach wie vor Verbesserungsbedarf in verschiedenen Bereichen.

Werden Sie der Gewinner des Jahres 2020?

Legen auch Sie Wert auf Nachhaltigkeit und arbeiten Sie an Innovationen? Dann könnten Sie in diesem Jahr möglicherweise als Anwärter für den Greenovation Award nominiert werden.

Verwandte Nachrichten