Royal floraholland kuivenhoven poeldijk

Die Glazen Tulp ist für die Firma Kuivenhoven Poeldijk B.V. genau die richtige Gelegenheit, ihre Produktneuheiten bekannt zu machen. Schon letztes Jahr gewann der Betrieb den Preis in der Kategorie Flowering Indoor Plants. Auch dieses Jahr ist er natürlich wieder mit dabei. Rick van der Burg berichtet, was die Glazen Tulp für ihn bedeutet.

Die Firma Kuivenhoven Poeldijk B.V. züchtet Saisonprodukte. Ihre wichtigsten Erzeugnisse sind die Addenda Campanula und die Helleborus Gold Collection. "Wir finden es wichtig, dass wir uns stets um neue oder bessere Produkte bemühen, mit denen wir den Verbraucher überraschen können. Damit bleiben wir auch interessant für den Handel, der ebenfalls stets auf der Suche nach etwas Neuem ist."

Neben der Glazen Tulp findet man die Firma Kuivenhoven Poeldijk B.V. auch oft bei der Neuvorstellung neuer oder verbesserter Produkte. "Wir besuchen unsere Kunden so oft wie möglich und nehmen auch an Messen teil. Es kommen auch viele Kunden bei uns vorbei, die sich unseren Betrieb ansehen. Dabei kann oft schon der Veredler viel für das Marketing tun, mit dem Werbung für das neue Produkt gemacht wird."

Schon mehrfach hat sich Kuivenhoven Poeldijk B.V. um die Glazen Tulp beworben. Und das mit Erfolg! 2017 gewann der Betrieb den Preis mit der Campanula Intense Purple in der Kategorie "Outdoor Plants", und auch letztes Jahr gab es eine Gläserne Tulpe für die Poinsettia Euphorbia Christmas Mouse in der Kategorie "Flowering Indoor Plants". In diesem Jahr wird sich die Campanula Ambella Pink dem Wettbewerb stellen. "Die Gläserne Tulpe zu gewinnen, ist für uns sehr wichtig, denn sie gibt uns das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein, und wir sind natürlich auch stolz auf unser Produkt und unseren Betrieb. Auch dieses Jahr gibt es sehr interessante Bewerbungen. Es wird sicher spannend, wer den Preis mit nach Hause nehmen darf!"

Weitere Infos über die Glazen Tulp

Haben auch Sie eine Markt-Neuvorstellung, die in der Saison 2020/2021 lieferbar ist? Melden Sie sich jetzt für die Glazen Tulp an! Anmeldungen sind noch bis zum 1. September 2020 möglich.

Verwandte Nachrichten