Wie in den übrigen Niederlanden zählen wir darauf, dass Sie und Ihre Mitarbeiter auf den Marktplätzen von Royal FloraHolland Eigenverantwortung übernehmen und sich aktiv an die RIVM-Richtlinien halten. Nur auf diese Weise können wir gemeinsam einen sicheren und gesunden Marktplatz für unsere Mitarbeiter und Ihre Mitarbeiter schaffen.

Die folgenden allgemeinen Regeln gelten für die Marktplätze von Royal FloraHolland.

1. Kommen Sie nicht auf den Marktplatz:

  • wenn es nicht notwendig ist
  • im Falle einer Koronainfektion von Ihnen selbst oder einem Familienmitglied oder Mitbewohner
  • wenn Sie eine Erkältung * von sich aus haben
  • wenn ein Familienmitglied oder Zimmergenosse eine Erkältung* und Fieber hat
  • wenn Kontaktrecherchen (von der GGD oder RFH) ergeben haben, dass Sie engen Kontakt zu jemandem hatten, der Corona hat.

* Wie Schnupfen, laufende Nase, Halsschmerzen, leichter Husten oder eine Erhöhung auf 38 Grad. Kehren Sie erst dann auf den Marktplatz zurück, wenn Sie oder Ihr Familienmitglied sich seit mindestens 24 Stunden beschwert haben.

2. Befolgen Sie stets die allgemeinen Hygienerichtlinien:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Wasser und Seife In jedem Fall vor dem Essen, nach dem Toilettenbesuch, nach Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nach der Reinigung.
  • Husten und Niesen im Ellenbogen.
  • Verwenden Sie Papiertaschentücher und werfen Sie diese sofort nach Gebrauch weg.
  • Berühren Sie Ihr Gesicht so wenig wie möglich.
  • Geben Sie anderen Personen nicht die Hand.
  • Halten Sie einen Abstand von 1,5 Metern ein, sowohl beim Transport zum und vom Marktplatz als auch auf dem Marktplatz selbst.

3. Ergreifen Sie Maßnahmen in Ihrem Laufstall

Ein Pächter eines Laufstalls ist dafür verantwortlich, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten. Mitarbeiter der RFH, die sich in Ihrem Kästchen befinden müssen, werden gebeten, das Kästchen nur dann einzugeben, wenn dies wirklich notwendig ist und wenn 1,5 Meter Abstand zu Ihnen oder Ihren Mitarbeitern eingehalten werden können.

Darüber hinaus bitten wir Sie, Ihre Mitarbeiter aktiv über die RIVM-Richtlinien und die in dieser Informationsmitteilung enthaltenen Anweisungen zu informieren.

4. Beschränken Sie die Anzahl der Bewegungen und Kontakte auf dem Marktplatz auf das unbedingt Notwendige.

Versuchen Sie, einen festen Ein- und Ausgang für sich und Ihre Mitarbeiter so weit wie möglich zu erhalten. Arbeiten Sie so viel wie möglich von Ihrer Box aus und beschränken Sie die Anzahl der Bewegungen auf dem Marktplatz auf das Notwendige. Beschränken Sie die Anzahl der Besucher und externen Besucher Ihres Laufstalls und des Marktplatzes auf das Notwendige.

5. Folgen Sie den spezifischen Anweisungen an den entsprechenden Stellen innerhalb des Marktplatzes. Denken Sie an die Entminungshallen und die verschiedenen Schalter.

Verwandte Nachrichten