Royal floraholland logistieke middelen 20170117

Normalerweise arbeitet Royal FloraHolland an den Tagen mit Spitzenbelastung im Frühjahr mit sogenannten Saisonzuschlägen, um die Verfügbarkeit und den Durchlauf von Stapelwagen und CC-Containern zu erhöhen. Außerdem gibt es während der „Hochsaison“ die Möglichkeit, CC-Material kostenlos in unseren Depots zu lagern. Wegen der aktuellen Marktsituation fällt die „Hochsaison“ aus und entfallen die entsprechenden Zuschläge. Dafür berechnen wir Ihnen aber wieder Lagerkosten.

Wir haben beschlossen, die Saisonzuschläge für Schlossplatten, CC-Container und CC-Platten ab 1. April 2020 zu streichen. Dagegen werden die Lagerkosten für CC-Material ab 6. April wieder erhoben.

Saisonzuschlag für Schlossplatten entfällt

Der Saisonzuschlag für Schlossplatten mit Tages-, Wochen-, Monats-, Quartals- oder Halbjahres-Mietvertrag entfällt und wird Ihnen für die Zeit vom 1. April bis 8. Juni 2020 nicht in Rechnung gestellt. Das gilt auch für die Spediteure der Kollektiven Transportregelung. Wenn der Saisonzuschlag bereits im Voraus gezahlt wurde, erhalten Sie ihn von uns gutgeschrieben.

Kein Saisonzuschlag für die Miete von CC-Containern und CC-Platten

Auch der Saisonzuschlag für die Miete von CC-Material entfällt ab 1. April. Die Bearbeitungs- und Umbuchungskosten für CC-Material gelten während des ganzen Jahres und ändern sich nicht.

Lagerkosten für CC-Material werden wieder erhoben

Während der Hochsaison müssen normalerweise keine Lagerkosten für CC-Container und -Platten gezahlt werden. Das tun wir, um die Verfügbarkeit des CC-Materials während der Hochsaison zu erhöhen. Da die Hochsaison dieses Jahr ausfällt, werden die Lagerkosten ab 6. April 2020 wieder erhoben. So haben Sie noch etwas Zeit, Ihr eventuell bei uns lagerndes CC-Material abzuholen.

Brauchen Sie weitere Informationen?

Haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst, der Ihnen gerne weiterhilft.

Verwandte Nachrichten