Klausurtagung des Mitgliederrates im Zeichen von Strategie und Regieteams

18. Februar 2020
Genossenschaft
Royal floraholland ledenraad

Am 23. und 24. Januar 2020 wurde zum dritten Mal eine zweitägige Klausurtagung des Mitgliederrates durchgeführt. Was wurde besprochen und mit welchen Ergebnissen?

Bei der zweitägigen Klausurtagung konnten Gärtner und Geschäftsführung in ungezwungener Atmosphäre miteinander sprechen. Für Gerrit Vermöhlen als neu gewähltes Mitglied des Mitgliederrates war diese Klausurtagung auch die erste Sitzung im Mitgliederrat. "Um weltweit führend zu bleiben, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den Gärtnern und dem Unternehmen notwendig. Diese Sitzungen sind dafür sehr wichtig."

Royal Floraholland Peter Smak 455X455

Peter Smak (Foto oben) sitzt ebenfalls im Mitgliederrat und findet es interessant, wie viel Wissen dort bei den 42 Mitgliedern anzutreffen ist. "Wir sind ja ein Querschnitt unseres Mitgliederbestands. Das bedeutet auch, dass wir nie alle die gleiche Ansicht zu einem Thema haben. Aber man merkt schon, dass wir alle für dasselbe Ziel arbeiten. Man lernt dabei sehr viel. Und bei einer zweitägigen Klausurtagung merkt man es noch besser," meint er. "Die Geschäftsführung von Royal FloraHolland beteiligt den Mitgliederrat bei wichtigen Themen in einer frühen Phase. Anfangs haben die Mitglieder sich noch etwas abwartend verhalten. Jetzt fängt aber jeder an, sich besser in seine Rolle zu finden. Das machte die Gespräche und Diskussionen noch besser."

Strategie

Eines der Gesprächsthemen war die Strategie von Royal FloraHolland. Gerrit: "Im nächsten Jahr werden wir zu 100 % digital. Das ist notwendig, um unsere Position im Markt zu halten. Es bietet uns als Gärtnern nach meiner Meinung viele Chancen. Zum Beispiel: Intelligente Prozesse, die uns die Arbeit erleichtern, alle Produkte auf einer einheitlichen Online-Plattform und die Möglichkeit, mehr und neue Kunden zu erreichen." Aber es gebe auch Kollegen, die lieber alles wie bisher lassen wollen, meint Peter. Und Gärtner, die meinen, dass es mit der Digitalisierung nicht so gut läuft. "Wenn wir als Mitgliederrat das hören, führen wir gerne die Diskussion mit anderen Mitgliedern. Das Gärtnerkollektiv bildet die Genossenschaft. Royal FloraHolland kann das und hat dafür die Infrastruktur." Er meint aber auch, dass die digitale Plattform in einigen Punkten noch besser werden muss. "Wir als Mitgliederrat setzen uns dafür ein. Das ist eine große Änderung. Die Plattform muss deshalb gut zu unserer täglichen Praxis passen. Daher frage ich die Mitglieder gerne nach ihrer Meinung. Und ich lade sie ein, zur Mitgliedersitzung in unserem Land zu kommen. Das hilft uns dann bei unseren Gesprächen mit der Geschäftsführung."

Regieteams

Am zweiten Tag der Tagung stand u. a. die Evaluierung der Regieteams auf der Tagesordnung. Wie läuft das inzwischen, nach dem ersten Jahr? "Die Regieteams sind unbedingt nötig, um spezielle Themen wie Nachhaltigkeit und die neuen Mitgliedschaftsformen zu besprechen. In einem kleinen Team trifft man Entscheidungen schneller als in einer großen Gruppe", meint Gerrit (Foto unten).

Royal Floraholland Gerrit Vermohlen 455X455

Peter ist derselben Meinung. Auch die Zusammenarbeit zwischen den Regieteams und dem Mitgliederrat wurde besprochen. "Manchmal muss sich das noch finden. Was benötigt jeder von dem anderen? Darüber haben wir Absprachen getroffen. Beispielsweise, dass der Mitgliederrat immer gut eingebunden wird, wenn es um die Denkrichtung eines Regieteams geht. Das Regieteam holt sich zwischendurch Feedback vom Mitgliederrat. Das hilft uns, eine Empfehlung für die Geschäftsführung klarer zu formulieren. Und wir können sie dann gegenüber den Mitgliedern und der Geschäftsführung noch besser erläutern."

Gerrit Vermöhlen (Peonies Vermöhlen) züchtet Pfingstrosen. Er führt den Familienbetrieb in Deutschland gemeinsam mit seinem Vater Gerd. Gerrit ist seit 1. Januar 2020 im Mitgliederrat. Der Betrieb von Peter Smak (Smak Tulips) liegt in Onderdijk (West-Friesland). Er züchtet Tulpen. Peter ist schon seit dessen Gründung im Mitgliederrat.


Verwandte Nachrichten