Royal floraholland 100 digitaal 455x256

Wir machen derzeit einen weiteren Schritt zur digitalen Transformation der Zierpflanzenbranche. Bis Ende 2020 sollen alle Transaktionen auf dem Marktplatz von Royal FloraHolland nur noch digital zustandekommen. Die Digitalisierung macht sowohl die Angebots- als auch die Nachfrageseite effizienter und schneller. Außerdem hilft sie dabei, die auf europäischer Ebene verschärfte Finanzdienstleister-Gesetzgebung vollständig einzuhalten.

Die digitale Arbeitsweise bietet Vorteile sowohl für Gärtner als auch für Käufer. Die Gefahr, dass Bestellungen aufgrund falscher Daten erfolgen, wird reduziert, wenn beide Seiten - Gärtner und Käufer - ihre Aufträge digital abwickeln. Wenn das Angebot korrekt in den Systemen steht, sind weniger Kontakte wegen falscher Bestellungen oder falscher Rechnungen nötig. Dadurch spart man letztlich Zeit.

Die Käufer sehen im Netz stets die richtigen, aktuellen Preise und können die zugehörigen Spezifikationen der Gärtner einsehen. Eine korrekt gespeicherte Bestellung sorgt zudem dafür, dass die Liefereingangsmeldung für Produkte und die Rechnungskontrolle einfach möglich ist. Außerdem hilft das digitale Arbeiten beim richtigen und vollständigen Austausch von Daten über Zertifizierungen und Nachhaltigkeit.

Wie unterstützt Floriday Sie bei der 100 % digitalen Arbeit?

Uhranlieferungen in Floriday erstellen

Seit Anfang dieses Jahres ist es möglich, in Floriday eine Uhranlieferung für die Standorte Aalsmeer, Naaldwijk, Rijnsburg und Veiling Rhein-Maas zu erstellen. Wobei die derzeitige Funktion erst eine Basisfunktionalität bietet. Wir stehen in Gesprächen mit den Nutzern, um diese weiter zu verbessern. Die volle Funktionalität wird voraussichtlich im April gegeben sein. Für Veiling Rhein-Maas arbeiten wir auch am Uhrvorverkauf, und die Uhranlieferung werden wir für die Versteigerung Eelde und für Plantion bereitstellen.

Angebot für den Direktverkauf in Floriday erstellen

In Floriday können Sie komfortabel Partien erstellen, um sie Käufern auf FloraMondo oder FloraXchange anzubieten. Zur Abwicklung des Direktverkaufs arbeiten wir derzeit noch mit dem Connect-EAB in Floriday. Für den Monat April ist geplant, dass die Lieferung vollständig über Floriday abgewickelt werden kann, inklusive der Auszahlung. Dadurch wird dann der Connect-EAB ersetzt.

Softwarelieferanten arbeiten an der Koppelung mit Floriday

Ein großer Teil der Gärtner kann erst dann zu 100 % digital arbeiten, wenn es eine Koppelung zwischen ihrer Softwarelösung und Floriday gibt. Die über 30 Softwarelieferanten, die eine Softwarelösung für Gartenbaubetriebe anbieten, sind derzeit dabei, diese Koppelung zu realisieren oder die Vorbereitungen dafür zu treffen. Wir registrieren den aktuellen Status jedes Softwarelieferanten, damit wir wissen, ob dieser bereits über eine Koppelung verfügt und wenn ja, zu welchem Modul.

Begleitung der Käufer bei dem Projekt 100 % digital

Beim Übergang zu 100 % digital ist das Engagement und der Einsatz der Käufer von großer Bedeutung. Es wird bald nicht mehr möglich sein, Bestellungen am Telefon, per E-Mail oder in WhatsApp durchzugeben. Natürlich wird es den direkten Kontakt (beispielsweise am Telefon) weiter geben, aber Geschäftsabschlüsse im Direkthandel müssen immer vom Käufer aus initiiert werden. Für viele Käufer bedeutet das eine neue Arbeitsweise.

Daher werden wir die Käufer in diesem Jahr mit vollem Einsatz bei ihrem Übergang zu einer 100 % digitalen Arbeitsweise unterstützen. Dazu werden wir verschiedene Informationsevents organisieren. Außerdem entwickeln wir für die Käufer ein Einkaufs-Dashboard, das dafür sorgen soll, dass sich die Käufer auf komfortable Weise das Angebot in Floriday ansehen und es an ihr eigenes Einkaufssystem koppeln können. Die Käufer können damit auch schnell Anfragen an die Gärtner senden.

Weitere Informationen und Workshops

Wir sind uns bewusst, dass dieser Schritt von den Gärtnern und Käufern eine neue Arbeitsweise verlangt. Wir werden daher für einen reibungslosen Übergang sorgen und ausreichend Informationen über die aktuellen Entwicklungen bereitstellen, damit Sie bis Ende dieses Jahres alle Vorbereitungen getroffen haben, um 100 % digital arbeiten zu können.

Verwandte Nachrichten