Royal Flora Holland shoot 1 2 1024 17

Gemeinsam für eine zukunftssichere Zierpflanzenbranche arbeiten

Vom physischen Marktplatz zur digitalen Plattform

Wir sind eine Genossenschaft von Gärtnern. Für uns bleibt die optimale Preisbildung zu minimalen Kosten das Ziel. Wir schaffen Chancen für nachhaltiges Wachstum und Erfolg auf dem weltweiten Markt für unsere Mitglieder, Gärtner und Käufer. Das ist unser Antrieb, heute und in Zukunft.

Wollen Sie mehr erfahren?
LESEN SIE MEHR ÜBER ROYAL FLORAHOLLAND

Der Markt ändert sich und wir verändern uns mit

Damit wir die Branche gemeinsam mit Gärtnern und Käufern zukunftssicher machen können, müssen wir Antworten auf die großen Trends haben, die innerhalb und außerhalb der Branche relevant sind. Wie zum Beispiel auf den zunehmenden Direkthandel zwischen Gärtnern und Käufern, der das Verdienstmodell der Genossenschaft unter Druck setzt. Oder die zunehmende Diversität unter den Gärtnern und Käufern, auf die wir unsere Dienstleistungen besser zuschneiden müssen. Vielleicht die wichtigste Entwicklung ist die Digitalisierung. Die digitale Transformation unseres Marktplatzes entscheidet darüber, ob wir als Branche auch in Zukunft erfolgreich bleiben können. Die Digitalisierung betrifft alle Marktteilnehmer in der Zierpflanzenbranche und verlangt uns einiges ab. Wir wissen sehr wohl, dass diese Entwicklung auch Konsequenzen für Ihren Betrieb hat. Deshalb wird der Wandel Schritt für Schritt vollzogen, und wir stehen Ihnen bei Bedarf unterstützend zur Seite. Außerdem beziehen wir Gärtner, Käufer und andere Beteiligte bei der Ausgestaltung und Umsetzung unserer Pläne mit ein.

Vom physischen Marktplatz zur digitalen B2B-Handelsplattform

Wir transformieren unseren physischen Marktplatz in eine digitale B2B-Handelsplattform: Floriday. Eine Plattform, die den Handel mit Blumen und Pflanzen noch effizienter, attraktiver, nachhaltiger und sicherer macht, mit neuen unternehmerischen Chancen für alle Beteiligten. Der Kern unserer Aktivitäten bleibt dabei unverändert: Wir bemühen uns weiter um optimale Preise für Zierpflanzenprodukte zu minimalen Kosten, und wir versetzen unsere Gärtner und Käufer in die Lage, sowohl auf dem niederländischen als auch auf dem internationalen Markt wettbewerbsfähiger zu werden. Über Floriday können wir ein immer größeres internationales Netzwerk bedienen, und zwar mit dem umfangreichsten, nachhaltigen Sortiment und mit neuen bzw. optimierten Dienstleistungen für die Bereiche Bestellen, Bezahlen und Liefern. Kurz gesagt: Floriday stärkt die Kraft unserer Genossenschaft und das unternehmerische Handeln in unserer Branche. So werden wir nicht nur immer intelligenter, nachhaltiger und effizienter, sondern arbeiten auch gemeinsam an einer zukunftssicheren Branche.

Schritt für Schritt

Das gesamte Angebot auf einer einzigen digitalen B2B-Plattform

Das gesamte Angebot wird an einem digitalen Ort organisiert und bereitgestellt. An diesem Ort können Sie Ihre Arbeit und Ihre Handelsaktivitäten effizient und schnell für alle Handelsströme organisieren. Ermöglicht wird das durch Floriday, die digitale B2B-Plattform für die Zierpflanzenbranche.

LESEN SIE MEHR

Landesweite Versteigerung mit neuer Logistik

Durch die landesweite Versteigerung konzentrieren wir Angebot und Nachfrage demnächst auf einer landesweiten, digitalen Versteigerung. Damit optimieren wir die Preisbildung. Und wir sorgen auch für neue Wege bei der Logistikabwicklung und beim Transport.

LESEN SIE MEHR

Nieuwe diensten voor bestellen, betalen, bezorgen

Neue Dienste für das Bestellen, Bezahlen und Liefern Bestellen, bezahlen und liefern – wir sorgen dafür, dass das alles über Floriday funktioniert. Wir entwickeln neue Dienstleistungen, die nahtlos auf Ihre Betriebsabläufe abgestimmt sind und die Sie ganz nach Ihren Wünschen einsetzen können.

LESEN SIE MEHR

Ausbau im internationalen Kontext

Auch der internationale Handel muss einfach und problemlos über unsere Plattform möglich sein. Wir entwickeln dazu auch für internationale Gärtner und Käufer Dienstleistungen für die Bereiche Bestellen, Bezahlen und Liefern. Ein Beispiel dafür ist die Zahlungsmöglichkeit in US-Dollar.

Mehr Infos bald

Nachhaltige Zukunft

Zugleich setzen wir weiter voll auf eine nachhaltige Entwicklung. Nachhaltige Produkte und eine nachhaltige Produktion werden zur Norm. Wir sehen in Nachhaltigkeit eine Chance und edine Verantwortung für uns, die Handelskette der Zierpflanzenbranche noch besser zu machen.

Royal floraholland wie zijn we

Gemeinsam geht es besser und intelligenter: Ausarbeitung und Umsetzung

Die praktische Ausarbeitung der Strategie bringt noch viele Fragen mit sich. Bei der Umsetzung der diversen Änderungen werden wir besser auf die von den Mitgliedern vorgebrachten Einwände hören und mehr Bereitschaft zeigen, die Änderungen daran anzupassen. Wir wollen die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten so gestalten, dass die Stärke der Genossenschaft maximal zum Tragen kommt. Damit wollen wir erreichen, dass wir der enormen Vielfalt der Interessen aller Beteiligten besser gerecht werden.
Eine enge Zusammenarbeit mit dem Mitgliederrat steht dabei im Vordergrund. Aber auch das Einrichten von Begleitteams und das Durchführen von Untersuchungen sind Beispiele dafür, wie wir die Beteiligten in die Ausarbeitung der Strategie einbeziehen. Daneben setzen wir auf den strukturellen Dialog mit unseren Mitgliedern. Dazu organisieren wir regelmäßig „Sprechstunden” mit der Geschäftsführung, dem Mitgliederrat und den FPCs. Bei diesen Sprechstunden können Sie Ihre Fragen, Sorgen und die Chancen, die Sie sehen, mit uns teilen.

Im Terminkalender auf der Website finden Sie eine Übersicht aller Sitzungen und Zusammenkünfte.

Info-Sitzungen: Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir setzen alles daran, Sie auf verschiedenen Wegen über die Entwicklungen und die Fortschritte bei der Umsetzung unserer Strategie auf dem Laufenden zu halten. Über unsere Kommunikationskanäle, über Ihren Accountmanager und zum Beispiel über (Online-)Sitzungen.

So organisieren wir regelmäßig RFH-Updatesitzungen. In diesen Info-Sitzungen berichtet das Management von Royal FloraHolland unter anderem über die finanzielle und operative Lage von Royal FloraHolland und die aktuellen Entwicklungen bei der Umsetzung der Strategie.

Zurzeit sind keine Updatesitzungen geplant.