Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten

Als Mitglied setzen Sie Ihre vollständige Produktion über die Royal FloraHolland ab und profitieren von Zahlungssicherheit und allen Möglichkeiten des weltweiten Marktplatzes. Doch manchmal kann Ihr Kunde absolut nicht über die Auktion abrechnen. Besprechen Sie eine solche Situation immer mit Ihrem Accountmanager. Gelingt es nicht, den Kunden anzumelden, dann können Sie die Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten in Anspruch nehmen und eine Transaktion außerhalb der Versteigerung tätigen. Über die Anwendung Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten geben Sie Ihre Transaktionen außerhalb der Versteigerung an und Ihre diesbezügliche Buchführung bleibt übersichtlich und aktuell.

Sind Sie interessiert?
Einloggen und abonnieren

Ihre Vorteile

  • Geschäfte mit Kunden machen, die absolut nicht über die Auktion abrechnen können.
  • Jederzeit sofort Einblick in Umsatz und Gebühr bezüglich zeitweiliger Befreiung Mitgliedspflichten.
  • Möglichkeit zur Ratenzahlung der Gebühr für zeitweilige Befreiung von Mitgliedspflichten.

Kosten

Für jede Transaktion außerhalb der Versteigerung bezahlen Sie die Basisprovision und einen Liquiditätsbeitrag. Er entspricht der Provision für Direkthandel über die Royal FloraHolland und wird jährlich von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

Sie müssen immer den vollständigen Betrag für Transaktionen außerhalb der Versteigerung angeben. Über die ersten 15.000 € berechnet das System Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten keine Nachforderung. Die Benutzung der Anwendung Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten kostenlos. Mehr info?

Zum Meine Royal FloraHolland

Und so funktioniert es

Die zeitweilige Befreiung von den Mitgliedspflichten ist immer an eine bestimmte (zeitlich begrenzte) Transaktion gekoppelt. Sie beantragen die zeitweilige Befreiung von den Mitgliedspflichten über Ihren Accountmanager. Im Idealfall geben Sie den Namen des Kunden und den Zeitraum an, in dem die Transaktion stattfindet. Die Royal FloraHolland prüft dann, ob Ihr Kunde über die Auktion handeln kann oder nicht. Vielleicht gelingt es gemeinsam, Ihren Kunden doch anzumelden, sodass Sie sich auch bei diesem Kunden auf die Zahlungssicherheit verlassen können, welche die Royal FloraHolland Ihnen bietet.

  • Wenn Ihr Kunde wirklich nicht über die Auktion abrechnen kann, dann erhalten Sie die zeitweilige Befreiung von den Mitgliedspflichten innerhalb von drei Wochen. In der Anwendung Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten geben Sie selbst an, dass Sie die Befreiung in Anspruch nehmen. Am besten tun Sie das, bevor die Transaktion erfolgt, auf alle Fälle aber innerhalb von drei Monaten nach der Transaktion.
  • Wenn Ihr Kunde doch über die Auktion abrechnen kann, erhalten Sie keine Befreiung und dürfen die Transaktion - in unserem gemeinsamen Interesse - nicht außerhalb der Versteigerung tätigen.

Nach Erhalt der Zustimmung Ihres Accountmanagers können Sie in "Meine Umgebung" von royalfloraholland.com die Anwendung Zeitweilige Befreiung Mitgliedspflichten aktivieren. Diese Anwendung bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Im Idealfall teilen Sie Ihren Umsatz bezüglich zeitweiliger Befreiung von den Mitgliedspflichten jedes Quartal mit. Dies hat den Vorteil der Ratenzahlung und die Kosten werden in demselben Jahr berechnet, in dem die Transaktion außerhalb der Versteigerung stattgefunden hat. Beträgt Ihr Umsatz aus Verkäufen außerhalb der Versteigerung weniger als 15.000 €? Dann können Sie erwägen, Ihren Umsatz bezüglich zeitweiliger Befreiung von den Mitgliedspflichten nur einmal pro Jahr zu registrieren. Besprechen Sie das aber mit Ihrem Accountmanager.
  • Sie haben sofort Einblick in alle Kosten und Gebühren
  • Sie können selbst einstellen, wann die Royal FloraHolland die Kosten einzieht (innerhalb von drei Monaten nach der Angabe), wodurch Sie über das Jahr verteilt zahlen können. Die Abrechnung erfolgt dann über die normale Dienstleistungsrechnung.
  • Bereits mitgeteilte Transaktionen mit zeitweiliger Befreiung von den Mitgliedspflichten können Sie einfach abrufen